Sie sind hier:HomeTickets & Abo / Abo
 

DAS FEST-ABONNEMENT

  • Das Abo umfasst sechs Vorstellungen. Sie können Ihr Abonnement jederzeit, auch mitten in der Saison bestellen. Sie kennen Ihre Termine bereits zu Beginn der Saison.
  • Sicheres Platzangebot: Ihr ausgewählter Platz ist Ihnen für die gesamte Spielzeit sicher.
  • Ihr Abonnement ist übertragbar.
  • Umtauschmöglichkeit: Sie können Ihren geplanten Abo-Termin bis 24 Stunden vor Vorstellungsbeginn tauschen. Bei Vorstellungen an Sonn- und Feiertagen ist das bis zum Kassenschluss des vorangegangenen Tages möglich. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von   1,00 € erhoben.
  • Sie können Ihr Abonnement jeweils bis zum 30. Juni zur nächsten Saison kündigen. Sonst verlängert es sich automatisch.
  • Ermäßigte Zusatzkarten: Auf zusätzliche zu Ihrem Abo gebuchte Karten erhalten Sie eine Ermäßigung von 15%. Diese Ermäßigung gilt auch für die Komödien „Adieu und bis gleich“ und „Alles über Liebe“.

DAS WAHL-ABONNEMENT

  • Die Vorzüge eines Wahl-Abos: Sie legen sich nur auf den Besuch von 3, 4, 5 oder 6 Vorstellungen fest. Welche Aufführungen Sie sehen wollen, welche Termine Ihnen für den Theaterbesuch passen, bestimmen Sie selbst.
  • Für Vorstellungen von Freitag bis Sonntag berechnen wir innerhalb Ihres Wahlabos einen Aufpreis von 1,50 € pro Karte.
  • Die beiden Silvester-Vorstellungen können nicht zu den Konditionen Ihres Wahl-Abos gebucht werden.

 

ABO-BEDINGUNGEN


1. Das Abonnement (Fest-Abonnement oder Wahl-Abonnement) ist ein verbindliches Abkommen zwischen dem Abonnenten und dem Theater im Rathaus. Es gilt für die Dauer einer Spielzeit und kann während der Spielzeit nicht gekündigt werden.

2. Das Abonnement verlängert sich automatisch um eine weitere Spielzeit, wenn es nicht bis zum 30. Juni schriftlich beim Theater im Rathaus, Porscheplatz 1, 45127 Essen gekündigt wird (Datum des Poststempels).

3. Mit dem Abo-Ausweis erhält der Abonnent eine Rechnung.

4. Ersatz für nicht besuchte Aufführungen oder eine Rückerstattung des Eintrittspreises kann nicht gewährt werden

5. Termin- oder Besetzungsänderungen sind weder beabsichtigt noch vorgesehen, können jedoch aus zwingenden Gründen notwendig werden und bleiben vorbehalten. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Rückvergütung.

6. Änderungen der Abo-Bedingungen werden rechtzeitig vor dem jährlichen Kündigungstermin mit der Ankündigung des neuen Spielplans im Programmheft veröffentlicht. Sie erhalten dann jeweils Gültigkeit zum 30. Juni des Jahres. Die Spielzeithefte liegen im Theater aus und werden den Abonnenten kostenlos zugeschickt.

7. Adressänderungen teilen die Abonnenten dem Theater im Rathaus schriftlich mit.

8. Mit dem Abschluss oder der Verlängerung eines Abonnements werden die Abo-Bedingungen anerkannt.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Essen

Seitenanfang